Allgemeine Infos zur Region Khao Lak

Khao Lak liegt an der Westküste Thailands, dem „Land der Freien“, und gehört zusammen mit Phuket und den Inseln Ko Phi Phi, Ko Samui, Ko Phangan sowie weiteren Tauchspots zum Gebiet Südthailands.

Khao Lak wurde beim verheerenden Tsunami am 26.12.2004 stark verwüstet, es fielen viele Menschen der Naturkatastrophe zum Opfer. Hiervon zeugen jedoch nur noch die Schilder, die als „Tsunami evacuation route“ entlang der Straßen aufgestellt wurden und im Falle einer erneuten Katastrophe den Menschen den Weg in das sichere Hinterland weisen sollen. Ebenso wurden am Strand Türme errichtet, die durch aufheulende Sirenen die Menschen alarmieren können.

Neueste Reisemeldungen

  • Neue Bergstationen in den Alpen: Die Architektur-Show am Gipfel

    Renommierte Architekten entwerfen neue Bergstationen. Das sieht gut aus. Aber wären die Berge allein nicht schon sehenswert genug?

  • Alpen: Wann geht's endlich los?

    Geschlossene Hütten und Liftbügel in Warteposition: Wenn die Saison vorbei ist, verharren viele Orte in den Alpen zwischen "nicht mehr" und "noch nicht". Der Schweizer Simon Walther hat diesen Schwebezustand fotografiert.

  • Ende der Reise: Gondelnde Treibhäuser

    Mit dem Winter verhält es sich ungefähr so wie mit den Zügen der Deutschen Bahn: Jeder Mensch ahnt, dass er irgendwann kommen muss, nur keiner weiß, wann genau. Die Verspätung des Winters hat sich zur Normalität entwickelt. Wie soll das weitergehen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen